09.03.2017

Billstedt mit breiter Brust

Landesliga Hansa: SC V/W Billstedt 04 – USC Paloma (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag erwartet der SC V/W Billstedt den USC Paloma. Letzte Woche gewann Billstedt gegen den VfL Lohbrügge mit 4:1. Damit liegt V/W  mit 39 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Paloma gewann das letzte Spiel gegen Dersimspor mit 2:1 und liegt mit 29 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatte der USC auf heimischem Terrain gegen die Billstedter einen 1:0-Sieg verbucht.

Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 44 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der Gastgeber tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Mannen vom Öjendorfer Weg weisen  in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, sechs Punkteteilungen und drei Niederlagen vor.

Der USC Paloma findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Zu den acht Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim Gast sieben Pleiten. In der Fremde ruft der Absteiger die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim V/W ? 


Die Offensive des Gastgebers kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert V/W  im Schnitt. Paloma steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison der Schützlinge von Dennis Kreutzer bedeutend besser als die des USC.

Kommentieren

Mehr zum Thema