16.02.2017

Hardenberg wird Chefcoach

Mit Liga-Trainer Jogi Meyer haben die Verantwortlichen des SV Eidelstedt bereits Nägel mit Köpfen gemacht und den auslaufenden Vertrag bis 2018 verlängert – nun steht auch fest, wer die Zweitvertretung des SVE in den kommenden Saison trainieren wird: Wie der Klub auf seiner Homepage vermeldet, wird Oliver Hardenberg – ehemaliger Liga-Spieler und jetziger Co-Trainer unter Meyer – das Amt vom bisherigen Trainerduo Christian Pletz/Stefan Krause übernehmen. „Wir freuen uns sehr, dass wir an unserer Philosophie festhalten und ‚Hardy‘ den nächsten Schritt seiner Trainerlaufbahn machen kann“, sagt Ligamanager Raimund Hiebel. Pletz und Krause werden dem Liga-Fußball aber in neuer Rolle erhalten bleiben. „Beide haben maßgeblichen Anteil an unserer Positiventwicklung“, lobt Hiebel auf der Vereinsseite, „und beide sind mit diesem Vorschlag der neuen Rollenverteilung im Ligabereich auf uns zugekommen." Den Platz von Hardenberg bei der Liga-Mannschaft wird Denis Urdin einnehmen, der künftig als spielender Co-Trainer fungieren wird.

Kommentieren